Langlauf A-Day: Auf den Spuren von Eric Frenzel

Am Donnerstag, den 18.12.2014 trafen sich zahlreiche Schüler auf der Silberhütte, der Heimat unseres Vizesportler des Jahres, Eric Frenzel. Viele der jungen Nachwuchstalente (unter anderem Herr Zippe) standen zum aller ersten Mal in ihrem Leben auf Langlaufskiern.  Um sie kümmerte sich Erfolgscoach Karl Schwanitz, der großen Anteil an den Erfolgen unserer Langlaufteams der letzten Jahre hat. Zunächst durften die Anfänger in der Loipe erste Gleitübungen durchführen bevor sie anhand zahlreicher Vorübungen sogar an die „Skatingtechnik“ herangeführt wurden.

Der Rest der fortgeschrittenen Mädels und Jungs wurde auf zwei Gruppen aufgeteilt. Unter Anleitung des Ehepaars Joachimsthaler ging es vor allem darum,  die schwere Skatingtechnik weiter zu verbessern. Der Spaß stand bei aller konzentrierter und schweißtreibender „Arbeit“ natürlich immer im Vordergrund.

Zum Abschluss des wunderschönen Nachmittags gab es für alle Beteiligten heiße Wienersemmeln, Lebkuchen und Kinderpunsch. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Karl Schwanitz für die tolle Organisation im Vorfeld, das Bereitstellen und Herrichten der Skier und die Durchführung des Trainings. Weiterhin gilt mal wieder großer Dank den Joachimsthalern, die mich auch bei diesem A-Day wieder super vor Ort unterstützen und Tanja Schwanitz, die bei der Verköstigung der hungrigen Sportler half.

Im Folgenden einige Impressionen dieses A-Days.

Zusätzliche Informationen