Debatte statt Schulaufgaben

Debatte statt Schulaufgabe

In der 8. Jahrgangsstufe wird eine Schulaufgabe (als Modus-21-Maßnahme) im Fach Deutsch durch eine Debatte ersetzt. Die betreffenden Lehrkräfte sind entsprechend geschult, um unsere Schüler gezielt und intensiv darauf vorbereiten zu können; je zwei Zweier-Teams debattieren im Rahmen eines festen Regelwerks über Themen aus dem Lebensbereich der Jugendlichen. Die Sieger zeigen ihr Können in schulinternen Schaukämpfen, im bayernweiten Wettstreit bei der Aktion “Jugend debattiert“ sowie im internationalen Vergleich bei „Jugend debattiert grenzenlos“ in Zusammenarbeit mit deutschen Schulen in Prag.

Zusätzliche Informationen