A-Days

A-Days

Einer der drei Säulen des Projekts „Fit4REALife“ befasst sich mit der Bewegung, also sportlichen Betätigungen in jeglicher Form. Dieses Anliegen wurde mit den sogenannten „A-Days“ (Aktionstage) umgesetzt, die regelmäßig an Nachmittagen angeboten werden. Die Schüler können sich hier an einer Vielzahl von Aktivitäten freiwillig beteiligen. Diese werden von Lehrkräften, zum Teil in Zusammenarbeit mit Vereinen, vorbereitet und anschließend den Schülern als Aushang im Schulhaus und auf der Homepage vorgestellt. Sollte ein Schüler Interesse haben, kann er sich in eine Liste eintragen.

Bisher durchgeführte Aktivitäten (meist mehrmals): Fußball, Tennis, Tischtennis, Eislauf, Fahrradfahren, Mountainbiking, Klettern, Skilanglauf, Schneeschuhwandern, Selbstverteidigung, Latin Dance, Schafkopfspielen und „Cup-Song“

Insgesamt steht jeweils nicht die Leistung, sondern die Freude am miteinander Bewegen im Vordergrund. Das Ziel ist es, durch die breite Palette an Aktivitäten jedem Schüler etwas Passendes anbieten zu können, das seinen Interessen entgegenkommt. Aber jeder hat so auch die Gelegenheit, eine für ihn völlig neue sportliche Freizeitbeschäftigung kennenzulernen, denn es werden jeweils keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Vielleicht entdeckt der ein oder andere dabei sogar seine neue Lieblingssportart!

Zusätzliche Informationen