Konferenz für Demokratie und Toleranz

Am letzten Samstag in den Osterferien war die Lobkowitz-Realschule Gastgeber für die vom Aktionsbündnis „Neustadt lebt Demokratie“ organisierte Konferenz für Demokratie und Toleranz. Unter den vielen Teilnehmern konnte die Projektleiterin Frau Schätzler auch die Landtagsabgeordnete Annette Karl begrüßen. Mobbing im Netz, Asyl und Rechtsextremismus und viele weitere interessante Themen wurden sowohl in den Workshops als auch in den Ausstellungen in der Aula angesprochen. Als Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage, war es uns eine Ehre, diese wichtige Veranstaltung in Kooperation mit dem Kreisjugendring zu beherbergen.

 

 

Zusätzliche Informationen