Französischer Gegenbesuch an der Lobkowitz-Realschule Neustadt

Die Tage um Sankt Nikolaus standen an der Lobkowitz-Realschule ganz im Zeichen des Gegenbesuches der Schulleitung ihrer französischen Partnerschule aus Bressuire. Die dortige Direktorin Patricia Morin vom Collège Notre Dame, einer privaten Sekundarschule in der Region Deux-Sèvres, besuchte zusammen mit ihren Schulleitungskollegen des benachbarten Lycée, Jean-Yves Charbonneau und Lionel Charrier die Lobkowitzer und war sichtlich angetan sowohl von der Einrichtung als auch vom Angebot der Schule. Da die französische Partnerschule eine private kirchliche Schule ist, waren die Schulleiter sehr interessiert an der religiösen Kultur ihrer Gastgeber, welche ihnen Schulleiterin Irene Sebald und die Fachschaftsleiterin Elke Völkl-Käs gerne zeigten. So führte sie beispielsweise ein Tagesausflug ins Stiftland zu einer Basilikabesichtigung in Waldsassen inklusive Orgelführung mit dem bekannten Kirchenmusiker Andreas Sagstetter. Ein besonderes Highlight war für die französischen Gäste aber, dass an diesem Tag die Äbtissin Laetitia Fech ihren Namenstag zusammen mit den Schülerinnen und Lehrkräften der Mädchenrealschule Waldsassen in einem festlichen Gottesdienst feierte und sie als Gäste dazu herzlich eingeladen waren. Nach einem landestypischen Mittagessen genossen die Gäste noch eine kurzweilige Führung durch die Waldsassener Klosterbibliothek ehe sie ihre lange Rückreise antreten mussten. Zuvor wurden aber natürlich weitere Termine für den nächsten Schüleraustausch besprochen und fixiert.

FranzoesischerBesuchDezember2018 (2)

FranzoesischerBesuchDezember2018 (1)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok