LOBKO-Forscher erkunden und kartieren den Neustädter Stadtplatz


Im Kontext des Geographieunterrichts bekam unsere 5e am 15.07.2019 die Gelegenheit, ihre Kenntnisse zum Lernbereich „Den Nahraum erkunden“ am Neustädter Stadtplatz zu vertiefen. Dieser außerschulische Lernort bot den Schülern die Möglichkeit, ihre Orientierungskompetenz mittels geographischer Medien wie topographischen Karten zu vertiefen sowie die Datenerhebung für eine Kartierungsarbeit selbstständig durchzuführen. Dadurch konnte ein direkter Bezug zu den Lehrplaninhalten gewährleistet werden.
Bereits im Jahr 1218 wurde die Stadt zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Ob historische Bauwerke wie das Alte Schloss und das von den von 1575 - 1806 prägenden Lobkowitzern erbaute Neue Schloss oder gelebtes Brauchtum in den Zoiglstuben und der Historischen Bürgerwehr, ob Bürgerfest oder Kirchweihmarkt – hier ist Tradition nicht nur allgegenwärtig sondern wird von den Bürgern und Besuchern gleichermaßen mit Leben erfüllt. Diese Tradition spiegelt sich unter anderem bis heute in den Bauwerken des Stadtplatzes wider.
Von der Lobkowitz Realschule aus startete die Forscherklasse 5e begleitet von Geographie-Referendar A. Biermeier in Richtung Stadtzentrum. Am Neustädter Stadtplatz angekommen erledigten die Fünftklässler gruppenweise ihre Forschungsaufträge. Dazu zählte unter anderem, dass die Schülerinnen und Schüler sich zunächst mithilfe ihrer Karte vor Ort orientieren mussten, um so ihre eigens zugeteilten Forschungsobjekte zu lokalisieren. Mit Klemmbrettern ausgestattet skizzierten die arbeitsteiligen Schülergruppen bestimmte Häuserabschnitte, schätzten deren Höhe, Breite und Tiefe ein, unterteilten die Gebäude in Etagen und teilten diese schließlich hinsichtlich ihrer spezifischen Nutzungen ein. Dabei leisteten die kleinen Forscherteams hochkarätige Detektivarbeit, indem sie die Beschriftungen der Häuserklingeln erkundeten, Passanten befragten und ausgiebig über die oft unübersichtliche Nutzung in den oberen Stockwerken diskutierten.
Zum Abschluss durften die Lobko-Forscher eine Eisdiele genauer unter die Lupe nehmen, in der sie sich vor dem Rückweg zur Schule mit einer Kugel Eis stärken durften. Die von den Schülern gesammelten Ergebnisse wurden in der Folgestunde präsentiert, besprochen und abschließend eine spezielle Kartenlegende zu den Nutzungsarten des Neustädter Stadtplatzes angefertigt.

Kartierung5e2019 (1)

Kartierung5e2019 (2)

Kartierung5e2019 (3)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok