Exkursion Almesbach

Moderne Milchviehhaltung und regenerative Energiegewinnung
Im Rahmen des Geographieunterrichts bekamen unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 6c am 04.07.2019 die Gelegenheit, ihre Kenntnisse zum Lernbereich „Landwirtschaft“ und „Energie“ an dem Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Milchviehhaltung in Almesbach zu vertiefen. Dieser außerschulische Lernort bot den Schülern und begleitenden Studienreferendaren Frau Holweg, Frau Genau, Herrn Biermeier sowie Seminarrektorin Frau Scherb die Möglichkeit, sowohl die Milchviehhaltung als auch verschiedenen Möglichkeiten der regenerativen Energiegewinnung zu untersuchen und damit den direkten Bezug zu den geowissenschaftlichen Inhalten des Lehrplans und dem bereits im Unterricht thematisierten Stoff herzustellen.
Den Sechstklässlern wurden klassenweise durch den Leiter Herrn Weig und Herrn Schmidt die Milchviehhaltung und der Bereich der regenerativen Energiegewinnung in Almesbach gezeigt. Dabei interessierten sich die Schüler besonders für den automatischen Melkroboter, streichelten begeistert die neugeborenen Kälber und wollten Näheres über den Fermenter der Biogasanlage durch ihre sinnvollen Nachfragen erfahren. Eine besondere Erfahrung war sicherlich auch der Versuch an einem Eutermodell, dem Übungsgerät für Lehrlinge und Auszubildende, das Melken zu üben. Zum Abschluss ließen sich im schattigen Garten alle das kostenlose - vom Fachzentrum spendierte – Jogurt schmecken.
Mit Sicherheit haben alle Geographen an diesem Vormittag, der viel zu schnell verging, hier ihr Wissen erweitert und werden während der weiteren schulischen Geographiezeit - aber auch im Privaten – den einen oder anderen Nutzen daraus ziehen.

Almesbach2019 (8)

Almesbach2019 (1)

Almesbach2019 (2)

Almesbach2019 (3)

Almesbach2019 (4)

Almesbach2019 (5)

Almesbach2019 (6)

Almesbach2019 (7)

Almesbach2019 (9)

Almesbach2019 (10)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok