67 Handys beim WAT gespendet

Zahlreiche Besucher des diesjährigen Weihnachtsaktionstags folgten unserem Aufruf zur „Fairen Handy-Sammelaktion“ und brachten ihre ausgedienten Handys zur Abgabestation der Klasse 6d, so dass eine stattliche Anzahl von 67 Altgeräten zusammenkam, die bereits bei der zentralen Sammelstelle im Eine-Welt-Laden in Weiden abgegeben wurden. „Nach Schätzung von Experten liegen 100 Millionen!! alte Handys ungenutzt in deutschen Schubladen.“ Wer diese spendet, kann damit viel Gutes bewirken und vorrangig seinen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz leisten. Seltene und wertvolle Rohstoffe wie Gold können recycelt werden, so dass weniger Material umweltschädigend abgebaut werden muss. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und die Umwelt dadurch weniger belastet. Unsere Handy-Sammelaktion läuft weiter, so dass weiterhin ausgediente Handys in der Sammelbox vor dem Lehrerzimmer abgegeben werden können. Vielen herzlichen Dank an alle FAIRbraucher.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok