Lobkowitzer Schulfamilie spendet 1000 Euro für guten Zweck

Kurz vor dem Weihnachtsfest 2018 konnte die Lobkowitzer Schulfamilie 1000 Euro aus den Erlösen des traditionellen Weihnachtsaktionstages spenden. Dabei gingen jeweils 500 Euro an die Aktion „Lichtblicke“ und an Renate Tölzer aus Vohenstrauß.
Frau Elisabeth Wittmann, Schirmherrin für die Aktion „Lichtblick“, dankte der Lobkowitzer Schulfamilie für ihre wiederholte, ja schon traditionelle Unterstützung. So darf sie seit über 20 Jahren, die eingereichten Spenden an finanziell schwächer gestellte Personen oder durch Schicksalsschläge gebeutelte Familien in der Region vergeben. Die Prüfung und Abwicklung des jeweiligen Falles werden dabei jeweils durch das Landratsamt übernommen. Dies garantiert, dass das Geld zu 100 Prozent auch ankommt.
Der zweite Geldbetrag war für Renate Tölzer aus Vohenstrauß, welche seit über einem Jahr an einer schweren Krankheit leidet. Die überreichte Summe soll als kleiner Beitrag helfen, die Behandlungskosten zu decken, welche nicht immer von der Krankenkasse übernommen werden.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok